Opt-In Disskusionsthread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mein erster Eindruck...

      Pros & Cons

      • Sound und Design der M1911 ist ganz nett. Allgemein klingen die Waffen gut bis auf die M4A1.
      • Endlich die Möglichkeit Spieler einem Team zuzuweisen als Admin!
      • Nach dem Springen/Rutschen dauert es einen Moment bis man wieder Scopen kann.
      • Scopen während des Krabbelns nicht mehr möglich, man muss still liegen um scopen zu können.
      • Watchdog (früher Three Kings) und Downtown sehen etwas authentischer aus. (...mehr Details)
      • Extraction Point auf Inner Hospital ist schöner gestaltet.
      • Die MaxSmoothedFramerate kann jetzt vom Spieler in den Settings frei gewählt werden -> Kein INI-Tweaking nötig -> CVAR überflüssig!
      • Die M24 scheint etwas abgeschwächt worden zu sein, zumindest bei Schüssen in Beine oder Arme kein Instant-Kill mehr.
      • Auf manchen Untergründen hört man keinerlei Schritte! ...leiser wäre OK aber auf Teppichen ist man quasi lautlos. (Dark Room, Gallery, Atrium...)
      • Granaten die in einiger Entfernung detonieren zu leise.
      • Der Revive-Countdown ist ne nette Idee, wird aber dazu führen dass kaum noch revived wird. (Zeit leider nicht einstellbar.)
      • Die M4A1 klingt irgendwie wie ´ne Plastikwaffe! (Erpsenpistole)
      • Ich vermisse die Smoke Granate (Nur noch Fog?!?)
      • Die M1911 Pistole scheint mir sehr overpowered!
      • Das Menü fand ich vorher ansprechender und übersichtlicher, ausserdem ist es nocht recht verbugt!
      • Die neue Map Overload ist optisch sehr schön gelungen, hat aber für meinen Geschmack viel zu viel Camper Potenzial!
      • Die InCap View Modi sind nicht mehr einstellbar, also gibt es keine 3rd Person View mehr für Leute die Down/Secured sind.
      • Admin Login per Konsolenbefehl nicht mehr möglich
      • Admin Messages scheinen nicht zu funktionieren.
      • Noch immer keine Möglichkeit die Sniper zu deaktivieren!
      • Auf Inner Hospital wurden die Gallery Stairs geändert, man kann nun nicht mehr von der Treppe aus die Gallery einsehen aber leider ist die Treppe dafür jetzt aus Holz und man kann durchballern.
      • Downtown wurde überarbeitet und ein Teil der BDX Map dazu genommen, mal abwarten wie es sich spielt.
      • Watchdog (früher Three Kings) wurde umgebaut, X-Ray Objective ist jetzt oben drauf und der frühere Attacker Spawnbereich wurde zu gemacht. Was ich davon halten soll weis ich noch nicht, werde mich dazu näher äußern nachdem ich das ganze mal ein wenig gespielt habe!

      Die M24 wurde etwas abgeschwächt, bei unserer Maprotation finde ich jedoch nach wie vor sollte sie verboten bleiben. Bei der M14 EBR könnte man darüber nachdenken sie künftig zu erlauben. Die neue Map Overload hat mir eindeutig zu viel Camperpotenzial und sollte nicht in die Maprotation übernommen werden. Wenn es Leute bei uns gibt die diese Map gern spielen möchten sollten wir sie auf einem zweiten Server laufen lassen.

      Die fehlende Möglichkeit die InCap View Modi einzustellen sind für mich das größte NoGo, ich selbst kann leider in der 1st Person View nicht zuschauen da ich nach 5 Minuten rasende Kopfschmerzen habe und jedesmal wenn ich down gehe das Spiel zu minimieren bis zur nächsten Runde sehe ich auch nicht ein. Bleibt dies so hat sich AAPG damit für mich erledigt! ...ich bin von dieser Version ohnehin nicht begeistert.
    • Auf meine Frage wo diverse Einstellungsmöglichkeiten in der neuen Version geblieben sind bekam ich folgende Antwort:
      Cause we are all about to become an ARMY of ONE.. everyone will be on the same page... woot! Take away all the server changy wangy twangy stuff... let's all play the same game.
      ...auf gut Deutsch die Meisten wollen wohl dass es keine Möglichkeiten der Individualisierung der Server mehr gibt so dass auf allen Servern ein einheitliches Spielen gewährleistet ist. Nun, ich werde mir in meiner Freizeit sicher nicht diktieren lassen wie ich diese zu verbringen habe, bleibt das so ist hier wie gesagt Schluß mit AAPG!

      Hauptsache an der Client INI rumschrauben können aber wehe ein Server läuft mit anderen Einstellungen als Standard dann geht das Geheule los... -stupid-

      Was bilden sich diese Hohlbohrer eigentlich ein allen anderen Vorschreiben zu wollen wie sie ein Spiel zu spielen haben??? ...solange die Einstellungen eines Servers für alle die darauf Spielen gleich sind sehe ich gar kein Problem mit individuellen Einstellungen, was wäre die Welt langweilig wenn es überall gleich zugehen würde. Wer Wert darauf legt mit der Sniper zu spielen der darf sich halt keinen "No Sniper" Server aussuchen und wer unbedingt AAPG mit Standard Settings spielen möchte soll halt die offiziellen Army Server nutzen. Jeder wird Server finden die er mag und welche die er weniger mag, ich finde es extrem wichtig dass es unterschiedliche Server mit unterschiedlichen Einstellungen gibt. Warum meint eigentlich immer jeder seine Meinung ist die einzig richtige und warum versucht immer jeder seine Meinung dem Rest der Welt aufzuzwingen? Immer mehr Spiele versuchen uns in irgendwelche "Normen" zu zwingen, was soll der Mist? Wenn ich auf meinem Epoch Server Zombies haben möchte ist das meine Sache, wem es nicht passt der braucht nicht drauf zu spielen und wenn ich auf meinem AAPG Server ohne Sniper-Gecampe spielen möchte oder die 3rd Person View aktivieren möchte ist das auch meine Sache. Solange Regeln und Einstellungen eines Servers für alle Spieler incl. Gäste, Admins und Clanmember gleich sind sollte es jedem Clan / Admin selbst überlassen sein welchen Vorlieben er nachgehen möchte. Was kommt als nächstes??? ...werden wir künftig gezwungen die komplette Maprotation zu fahren nur weil ein paar Heulsusen sich im offiziellen Forum auskotzen dass sie ihre Lieblingsmap nicht auf jedem Server spielen können???

      Ich erwarte ja garnicht dass jeder Wunsch von den DEVs umgesetzt wird aber ich sehe absolut keinen vernünftigen Grund uns bereits integrierte Funktionen und Möglichkeiten wieder wegzunehmen nur weil sie irgendjemand für überflüssig erachtet hat.

      Wenn die DEVs so weitermachen und stets nur den Stimmen der eSport Szene Gehör schenken wird AAPG ebenso absaufen wie AA3!
      Ich werde wieder zurück Patchen und die bisherige AAPG Version noch so lange spielen bis diese endgültig durch die neue Version ersetzt wird und dann ist für mich das Kapitel America´s Army beendet wenn sich das hier nicht noch zum besseren wendet (...was ich ehrlich gesagt nicht erwarte!). Ich hatte ja einige Befürchtungen was die finale Version angeht aber das was ich hier gesehen habe schießt den Vogel ab. -sad-

      PS: ...und Aussagen wie "wartet doch mal ab, das Spiel wird ja noch weiterentwickelt!" können sie sich langsam schenken, nach einer so langen Beta Phase erwarte ich dann tatsächlich auch mal eine finale Version und nicht wieder eine neue Großbaustelle! -pissed-