Auslegung unserer Serverregeln im Battlefield

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Auslegung unserer Serverregeln im Battlefield

    Serverregeln
    Wir haben sehr wenige Regeln auf unseren Servern, derzeit beschränken sich diese im Bad Company 2 auf Spawnkilling/Baserape sowie einige Limitierungen von Waffen. Jeder Spieler wird beim Betreten des Servers deutlich darauf hingewiesen die Regeln zu lesen und zu beachten. Da unsere Admins auch spielen und nicht den Abend damit verbringen möchten am Spawn zu stehen um auf die Regeln aufmerksam zu machen oder diese mit den Spielen auszudisskutieren wird es bei uns kaum zusätzliche Warnungen geben. Wer gegen die Regeln verstösst fliegt vom Server, im Wiederholungsfall gibts es einen Ban! Wir sind der Meinung dass unsere Regeln durchaus fair sind und deren Einhaltung nicht zuviel verlangt ist.

    Spawnkill/Baserape
    Wie definieren wir Spawnkill bzw. Baserape? ...das ist immer wieder ein brisantes Thema zu dem es oft unterschiedliche Meinungen gibt. Gerade im Rush oder Squad Rush ist es oft unumgänglich sehr nah an den gegnerischen Spawnbereich heranzukommen da der frontale Angriff nicht immer sinnvoll ist. Wo aber hört das taktische Spiel auf und wo fängt Baserape an? Wenn ein Angreifer versucht an den Verteidigern vorbei zu kommen um die M-Com von hinten bzw. von der Seite anzugreifen so ist dies oft taktisch sinnvoll und verstösst auch gegen keine Regel. Campt er sich jedoch im oder hinter dem Spawnbereich der Verteidiger ein um gezielt Gegner auszuschalten oder aber werden die M-Coms unnötig weit umgangen um direkt in den Spawnbereich zu gelangen so ist dies Rape und wird auch dementsprechend bestraft! Auch wenn sich beim Überqueren der Map eine Situation ergibt in der gerade ein Gegner im Sichtbereich spawnt und man selbst von ihm ausgeschaltet würde wenn man sich nicht zur Wehr setzt so ist dies unvermeidbar und auch kein Rape. Sucht man sich allerdings gezielt eine Position aus von der aus man direkt in den Gegnerischen Spawnbereich sehen kann um dann auch direkt oder etwas verzögert anzugreifen so ist dies eindeutig Rape und wird bestraft! Es gibt unzählige Positionen von denen aus man die M-Com verteidigen kann OHNE direkten Sichtkontakt zum gegnerischen Spawnbereich zu haben so dass wir die Argumentation das Spiel lasse einem ja keine andere Möglichkeit nicht gelten lassen! Sollten sich die Verteidiger so positionieren dass sie direkten Sichtkontakt zum Spawnbereich der Angreifer haben bzw. die Angreifer ein paar Meter nach ihrem Spawn abfangen so ist das Rape und wird sofort bestraft! Es gibt genügend Möglichkeiten die M-Com defensiv zu verteidigen und es ist absolut nicht notwendig als Verteidiger den Gegner zu "Rushen"! Gegnerische Spieler die in ihrem Spawnbereich campen können natürlich bekämpft werden, aber auch dazu ist es nicht nötig die gesmmte Base dem Erdboden gleich zu machen. Sniper können auch aus Entfernung von den eigenen Snipern bekämpft werden und Mörser können von Mörsern des eigenen Teams ausgeschaltet werden!

    Ist ein Mapbereich eingenommen sollten sich die Verteidiger sofort zu den nächsten M-Coms zurückziehen. Natürlich ist es gestattet den Rückzug zu sichern, aber auch hier gilt dass man sich nicht gezielt im gegnerischen Spawnbereich eincampt um die Angreifer auszuschalten. Wir haben unsere Server mit Standardtickets konfiguriert, würden die Verteidiger die Angreifer am Spawn angreifen wären die wenigen Tickets im Handumdrehen verloren. Wir standen hier vor der Wahl die Angreifertickets zu erhöhen oder aber das Rapen des Spawnbereiches zu verbieten und haben uns für letzteres entschieden.

    Im Conquest ist es relativ einfach, hier hat jedes Team eine eingegrenzte Base. Wird diese Base direkt angegriffen so ist dies Baserape und wird bestraft, alles ausserhalb dieser Base ist Schlachtfeld und dort gibt es auch keinen Welpenschutz! Auch wenn ein Spieler bei seinem Teamkollegen oder eine Barke spawnt und direkt ausgeschaltet wird ist dies KEIN Regelverstoss. Hat sich ein Gegner im Spawnbereich eingecampt und schiesst von dort aus darf selbstverständlich zurückgeschossen werden um den Camper auszuschalten. Das bedeutet jedoch nicht dass ein einzelner Sniper der in seiner Base campt die Gegner dazu berechtigt den ganzen Spawnbereich dem Erdboden gleich zu machen. Rückt man ein Stück zur Base vor um den Camper auszuschalten so ist auch das in Ordnung wenn man sich danach wieder zurückzieht.

    Angemessene Ausdrucksweise
    Wir legen grossen Wert auf angemessene Umgangsformen und einen respektvollen Umgang untereinander. Klar spielt Adrenalin eine gewisse Rolle bei diesen Spielen und die Gemüter können schon mal hochkochen, jedoch sollte dies alles in einem erträglichen Rahmen liegen. Wer meint er muss andere Spieler massiv beleidigen (aus welchem Grund auch immer!) muss damit rechnen vom Server zu fliegen. Beleidigungen oder Äusserungen die sich gegen die Religion, Sexualität, Familie oder Herkunft eines Spielers richten werden ohne jede Vorwarnung mit einem Ban bestraft! Wer Warnungen oder Aufforderungen eines Admins mit Beleidigungen kontert muss ebenfalls damit rechnen dauerhaft vom Server entfernt zu werden.

    Teamkills
    Ein Teamkill ist im Eifer des Gefechts schnell passiert, jedoch sollte man sich dafür auch mal entschuldigen im Chat. Unsere Server sind so konfiguriert dass ein Spieler nach dem 5. Teamkill automatisch gekickt wird, also achtet bitte darauf Teamkills möglichst zu vermeiden. Wer absichtlich/vorsätzlich ein Teammitglied ausschaltet muss damit rechnen sofort gekickt zu werden, im wiederholungsfall wird gebannt. Bei absichtlichen Teamkills um ein Fahrzeug zu bekommen wird ohne Vorwarnung gebannt!

    Buguse/Glitch
    Wir alle wissen dass das Spiel einige Bugs und Fehler hat. Die Tatsache dass diese Bugs existieren rechtfertigt jedoch nicht diese bewusst auszunutzen! Für uns ist da kein grosser Unterschied zum Cheaten, denn man nutzt die Bugs um sich einen unfairen Vorteil im Spiel zu schaffen. Wen wir dabei erwischen Bugs vorsätzlich auszunutzen der muss mit einem Ban rechnen!

    Statspadding
    Es ist ein wahrer Volkssport geworden sich seine Punkte, Gadgets und Waffen zu "Farmen" anstatt sich diese Ehrlich im Spiel zu erarbeiten. Wenn jemand mal nachhilft, weil im noch ein oder zwei Kills mit einer bestimmten Waffe fehlen um eine Freischaltung zu erhalten so ist dies für uns noch OK, wer aber gezielt seine Statistiken aufbessert egal ob allein oder mit Freunden oder wer sich massiv Gadgets und Waffen ergaunert der muss damit rechnen von uns wie ein Cheater behandelt zu werden. Es gibt viele Server auf denen die Runden schon mit nur einem Spieler starten, dies ist jedoch kein Freibrief dies auszunutzen!

    Suspekte Spieler / Verdacht auf Cheats
    Wir geben uns größte Mühe fair zu administrieren und gehören bestimmt nicht zu der Sorte Admins die jeden ernstzunehmenden Gegner vom Server werfen. (Im Gegenteil, wir mögen Herausforderungen!) Leider ist es aber auch Fakt dass es im Battlefield etliche schwarze Schaafe gibt und sehr viele Hacks sind derzeit schwer zu entlarven da EA und Evenbalance hier viel zu wenig tun. Deshalb kann es sein dass wir Spieler die uns extrem auffällig vorkommen vom Server entfernen. Auch unsere Admins möchten spielen und es ist nicht immer möglich jeden Spieler sofort bis ins Detail zu überprüfen. Zwar schauen wir uns stets die Spielerprofile und die PB Screenshots an, ist ein Spieler allerdings trotzdem extrem suspekt wird er vom Server entfernt bis eine genauere Spielerüberprüfung erfolgen kann. Stellt sich dabei raus das der Spieler zu unrecht gebannt wurde nehmen wir den Ban selbstverständlich auch wieder zurück. Auch kann sich gern jeder der der Meinung ist er wurde zu unrecht gebannt mit uns in Verbindung setzen, sofern sachlich argumentiert wird. Sollte es jemand für nötig halten aufgrund seines Bannes beleidigend zu werden und uns zu beschimpfen so ändern wir einfach den Bangrund von "Suspect!" um in "Being Disrespectful!" und schenken dem keine weitere Beachtung.

    Grundsätzlich gilt:
    Es interessiert uns nicht wie die Regeln in der ESL oder in anderen Ligen gehandhabt werden, dies ist unser Server mit unseren Regeln. Es gibt jede Menge Battlefield Server und wenn jemand mit unseren Regeln oder unserem Administrationsstil nicht einverstanden ist so steht es ihm frei auf anderen Servern zu spielen. Jeder der auf unseren Servern spielt ist Gast, und sollte sich dementsprechend verhalten ebenso wie wir versuchen ein guter Gastgeber für alle zu sein.

    Sollte sich dennoch jemand ungerecht behandelt fühlen oder möchte jemand sachliche Kritik äussern so kann er dies gern in diesem Forum tun. Auch wer sich für sein Fehlverhalten entschuldigen möchte kann sich an uns wenden. Mit uns kann man über alles reden, solange sachlich und höflich argumentiert wird! Wir alle sind nur Menschen, jeder macht mal Fehler und sollten wir bei der Administration Fehler machen sind wir uns auch nicht zu fein dies zuzugeben.