Angepinnt Spielvorstellung: theHunter

    • theHunter - Classic
    • Spielvorstellung: theHunter

      Aufgrund des stetig sinkenden Niveaus in PvP Games und der Entwicklung dass fast alles nur noch in einen egoistischen, virtuellen "Schwanzvergleich" ausartet waren wir auf der Suche nach Alternativen bei denen man entspannt seine Freizeit verbringen kann ohne auf das gemeinsame Spielen mit Freunden verzichten zu müssen. Hier sind wir unter anderem bei "theHunter" fündig geworden.

      Vorweg: "theHunter" ist eine relativ realistische Jagt Simulation die nichts für Hektiker und Schießwütige ist! Es geht darum Tiere aufzuspüren (Spurensuche), diese zu identifizieren und anschließend "Waidgerecht" zu erlegen. Dazu gehört die Verwendung des richtigen Kalibers für das jeweilige Tier sowie das setzen den Schusses an der richtigen Stelle. Verwundete Tiere müssen selbstverständlich verfolgt und aufgebracht werden. Multiplayer bis zu 8 Spieler wird unterstützt. Geduld muss man auf jeden Fall mitbringen!



      Das Spiel in der Grundversion ist absolut Kostenlos und man geht keinerlei Verpflichtungen ein Geld zu zahlen. In der kostenlosen Grundversion enthalten sind...
      • Unbeschränkte Jagdlizenzen für...
        • Weißwedelhirsch
        • Waldkaninchen
        • Europäisches Kaninchen
        • Schneeschuh-Hase
        • Fasan
      • Grundausrüstung
      • Repetierbüchse Kal. 243
      • 12GA Einzelschuß Schrotflinte
      • Zugang zu allen Jagdrevieren


      Wem das Spiel gefällt der kann sich z.B. bei MMOGA ein Starterpaket für 8,99€ zulegen, welches weitere Waffen, Ausrüstung und eine 3 Monatige Premium-Mitgliedschaft enthält incl. aller Jagdlizenzen. Mit diesem Paket ist man dann Waffentechnisch auch bereits für alle Tierarten in allen Jagdrevieren ausgerüstet.(*) Wer dauerhaft Spaß findet kann dann seine Premium-Mitgliedschaft verlängern, die Kosten hierfür sind ca. 18 Euro für 6 Monate was absolut OK ist bei umgerechnet knapp 3 Euro pro Monat. Die Waffen aus dem Starterpaket behält man unbegrenzt, auch nach Ablauf der Premium-Mitgliedschaft.

      Wer möchte kann sich im Shop des Spiels gegen harte Währung dann noch weitere Extras kaufen, dies ist aber kein Muß und man kommt mit der Grundausrüstung des Starterpaketes sehr gut klar. Ich werde hier in Kürze noch ein paar Tips zu dem Spiel und der benötigten Ausrüstung posten.

      Download: signup.thehunter.com?ref=joker_xgerx
      ...über diesen Link bekommt ihr bereits ein paar Extras für das Erstellen eures Accounts.


      * Achtung!
      Das .300 Repetiergewehr ist nicht mehr in dem Pathfinder Starterpaket von MMOGA enthalten. Daher ist die ursprüngliche Aussage von oben nicht mehr uneingeschränkt zutreffend, für ein gutes Spielerlebnis ist aus meiner Sicht zu dem jetzigen Starterpaket bei MMOGA noch eine zusätzliche Waffe aus dem Store ratsam. Ich empfehle eine der folgenden Waffen...
      • Repetierbüchse .300
      • 9.3x62 Anschütz 1780 D FL Repetierbüchse
      • 7mm Magnum Bullpup-Gewehr
    • Empfehlenswerte Zusatzausrüstung aus dem Hunter-Store

      Da ich bereits einiges an "Lehrgeld" bezahlt habe möchte ich euch hier ein paar Ausrüstungsgegenstände aus dem Store aufzählen, deren Anschaffung aus meiner Sicht sinnvoll/empfehlenswert ist.

      • Repetierbüchse .300
        Eine sehr gute Allround-Waffe die eigentlich alle mittelgroßen bis großen Tierarten abdeckt. Hohe Präzision und durchaus für Distanzschüsse auf Großwild geeignet. Preis/Leistung stimmt hier.
      • 9.3x62 Anschütz 1780 D FL Repetierbüchse
        Gute Waffe für Mittelgroßes bis großes Wild. Macht im Gegensatz zur .300er mehr Schaden ist aber nicht so präzise. Außerdem ist die Waffe beim Zielen sehr unruhig.
      • Halbautomatisches Gewehr Kaliber .22 "Plinkington"
        Sehr gute Waffe für Kleintiere wie Geflügel und Hasen wer gezielt auf die handlicheren Trophäen Jagt machen will.
      • 7mm Magnum Bullpup-Gewehr
        Auch eine sehr gute Allround-Waffe die ähnlich wie die .300er viele Tierarten abdeckt. Sehr Präzise aber mit weniger Schaden, dafür mit Magazin das schelle Folgeschüsse erlaubt.
      • Jagdpistole Kaliber .22
        Gute 3.-Waffe für Kleintiere wie Geflügel und Hasen für alle die primär auf größere Tiere Jagt machen wollen.

      Natürlich sollte man sich zu jeder Waffe ein entsprechendes Zielfernrohr (am besten mit mehreren Zoomstufen) zulegen. Welche Zielfernrohre auf welche Waffen passen könnt ihr im Store sehen, entweder bei der Beschreibung der jeweiligen Waffe oder des Zielfernrohres.


      • 7x42mm Fernglas mit Entfernungsmesser
        Definitiv ein hilfreiches Instrument, ich bereue die Investition nicht.
      • 16x50mm-Spektiv
        Für alle die auf große Entfernungen jagen wollen, z.B. auf Alpensteinböcke. Hoher Vergrößerungsfaktor und Zoombar, aber mit kleinem Sichtfeld. Meiner Meinung nach nur ergänzend zum Fernglas, nicht aber als Ersatz.
      • Erste-Hilfe-Ausrüstung
        Sehr hilfreich wenn man mal abstürzt oder von Tieren angegriffen wurde um nicht wieder am Startpunkt anfangen zu müssen. Kann auch gegen $gms erworben werden welche man durch Missionen verdienen kann ohne Geld zu investieren.