Clanregeln

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Aufnahme in den Clan

Für die Aufnahme im German Fun Team kann sich jeder bewerben, der das 16. Lebensjahr erreicht hat. Vor der endgültigen Aufnahme in unseren Clan sehen wir eine Probezeit von ca. 4 Wochen (bei Bewerbern unter 18 mindestens 8 Wochen!) vor. In dieser Zeit wird der Bewerber als Trial Member (Mitglied auf Probe) geführt. Am Ende dieser Probezeit findet eine Abstimmung über die endgültige Aufnahme in den Clan statt. Stimmberechtigt sind alle Full Member des German Fun Team. Sollte das Ergebnis dieser Abstimmung nicht eindeutig sein, entscheidet die Clanleitung über die endgültige Aufnahme. Die Probezeit kann von der Clanleitung bei Bedarf verlängert/verkürzt werden.

Folgende Grundvoraussetzungen muss jeder Bewerber erfüllen:

  • Absolut saubere Vergangenheit bei Onlinegames (Cheater, Flamer usw...)
  • DSL Internetverbindung (oder Vergleichbar!)
  • TeamSpeak 3 mit funktionierendem Headset
  • Fähig sich in der deutschen Sprache zu verständigen (Wort und Schrift)

 

 

ClanTag

Der ClanTag ist in jedem Spiel (sofern technisch möglich) vor dem eigentlichen Nicknamen zu tragen.

  • [GFTt]=name= - Trial Member
    => Dieser ClanTag ist während der Probezeit zu tragen.
  • [GFT]=name= - Full Member
    => ClanTag für unsere Full Member

 

Allgemeine Clan Regeln (Für jedes Mitglied verbindlich!)

  1. Spielt immer Fair, achtet auf eure Umgangsformen und respektiert alle anderen Spieler.
  2. Wir erwarten keinerlei Mindestmaß an spielerischen Fähigkeiten. Einzelgänger sind bei uns allerdings fehl am Platz. Das Team steht immer im Vordergrund.
  3. Die Serverregeln sind auf allen Servern grundsätzlich zu beachten. Sollten euch die Regeln nicht zusagen steht es euch frei einen anderen Server zu suchen.
  4. Lasst euch nicht provozieren. Wenn euch ein Spieler unangenehm auffällt wendet euch an die Serveradministratoren oder unsere Clanleitung.
  5. Interne Probleme und Meinungsverschiedenheiten sind intern zu klären, so dass diese nicht an die Öffentlichkeit dringen.
  6. Probleme und Meinungsverschiedenheiten mit aussenstehenden Personen sind sachlich und ausschliesslich zwischen den betroffenen Personen zu klären. Ist eine Schlichtung untereinander nicht möglich bittet die Clanleitung um Hilfe.
  7. Jeder der den [GFT] Clan Tag trägt repräsentiert unseren Clan. Jegliches Verhalten dass den Ruf oder das Ansehen des [GFT] Clans schädigen ist zu unterlassen. (Dies gilt auch nach einem Austritt aus dem Clan!)
  8. Gleichzeitige Mitgliedschaften in anderen Clans / Spielgemeinschaften sind der Clanleitung des German Fun Team unaufgefordert mitzuteilen. Sollten hier Interessenkonflikte erkennbar sein kann die Aufnahme in unseren Clan abgelehnt werden.
  9. Jedes Mitglied des German Fun Team verpflichtet sich die Regeln, Prinzipien und Entscheidungen des Clans nach außen und innen zu vertreten.

 

Fair Play
Wir dulden keinerlei unfaire Vorteilnahme indem durch die Spiele vorgegebene Handicaps in irgend einer Form beeinflusst oder gar negiert werden! Auch die Verwendung von spezieller Hardware/Software (z.B. Gaming Tastatur/Maus mit Macros!) um z.B. das Breathing oder den Recoil im Spiel zu beeinflussen, die Feuerraten zu verändern oder beim Feuern automatisch zu Crouchen sind nicht erlaubt! Gleiches gilt für Manipulationen an den Sound- oder Grafiktreibern z.B. um Nachtmaps wieder "hell" zu machen, Nebel zu entfernen oder bestimmte Geräusche im Spiel zu ändern. Viele Manipulationen am Spiel sind kaum oder nur schwer nachzuweisen daher fallen die Strafen wenn wir jemanden dabei erwischen um so konsequenter aus. Wir machen keinen Unterschied zwischen der Verwendung eines Aimbots und z.B. der Manipulation des Recoils duch spezielle Hardware, beides ist Betrug (engl. Cheat!) und wird auch so geahndet. Sollten wir bei uns im Clan jemanden erwischen der sich durch solche Betrügereien Vorteile erschleicht hat dies den sofortigen Ausschluß aus dem Clan sowie permanente Bans auf all unseren Servern zu Folge. Außerdem werden wir alle Beweise und Spielerdaten der Betroffenen Personen öffentlich machen und diese auch an die Anti Cheat Organisationen weiterleiten. Hier wird keine Rücksicht auf Freundschaften oder langjährige Clanzugehörigkeit genommen!

Anwesenheit und Aktivität im Clan

Es gibt bei uns keinerlei Anwesenheits- oder Onlinepflicht. Das Real Life steht immer im Vordergrund und sollte jemand aus privaten oder beruflichen Gründen in seiner Onlinezeit eingeschränkt sein so stellt dies kein Problem dar, wir erwarten jedoch eine gewisse Aktivität im Clan und legen grossen Wert auf die Kommunikation untereinander. Anwesenheit auf unserem TeamSpeak 3 Server während des online Spielens ist ausdrücklich erwünscht, ebenso erwarten wir regelmässige Besuche unserer Webseiten und Foren. Versammlungen und Besprechungen werden in der Regel rechtzeitig im Voraus bekannt gegeben und eine Teilnahme unserer Mitglieder wird nach Möglichkeit grundsätzlich erwartet. Sollte jemand längere Zeit verhindert sein oder einen Termin nicht wahrnehmen können so ist dies der Clanleitung kurz mitzuteilen. Eine Angabe von Gründen ist hierbei grundsätzlich nicht erforderlich.

 

Trainings und Clan-/Funwars

Es gibt bei uns keine fest definierten Trainingstage. Trainings, Scrims oder Fun Wars werden spontan je nach Interesse unserer Mitglieder abgehalten. Termine für Fun Wars werden nach Möglichkeit immer 2 Wochen im Voraus bekannt gegeben. An öffentlichen Ligen nehmen wir nicht Teil, für uns steht das Public Gaming im Vordergrund.

 

Administrative Aufgaben/Rechte

Alle administrativen Aufgaben, Privilegien und Rechte werden nach dem Ermessen der Clanleitung vergeben. Niemand hat grundsätzlich Anspruch auf irgendwelche Rechte oder Privilegien. Erteile Rechte oder Privilegien können von der Clanleitung jederzeit erweitert, entzogen oder eingeschränkt werden.

 

Mitgliedsbeiträge / Serverfinanzierung

Grundsätzlich gibt es bei uns keine Pflichtbeiträge, die Beteiligung an den Serverkosten ist freiwillig. Welche technischen Mittel dem Clan zur Verfügung stehen hängt demnach von der Beteiligung der Mitglieder ab. Eigene Gameserver können nur betrieben werden, wenn ausreichend Bereitschaft zur finanziellen Unterstützung vorhanden ist.

Nur Mitglieder, die unseren Clan regelmässig finanziell unterstützen haben die Möglichkeit Administrative Rechte auf den Gameservern sowie Zugang zum Server Webinterface zu erhalten. Allerdings bleibt zu beachten, dass ausser dem bevorzugten Anrecht auf einen Server Slot grundsätzlich keine Rechte oder Privilegien durch finanzielle Beteiligung erworben werden können. Die Vergabe erfolgt auch bei Mitgliedern die uns finanziell unterstützen nach dem Ermessen der Clanleitung.

 

Ausnahmen von diesen Regeln können in einigen Fällen von der Clanleitung, bzw. dem Gründer gemacht werden. Die Clanleitung behält sich vor, jeden der gegen diese Regeln verstösst (auch ohne Absprache mit dem jeweiligen Mitglied) aus dem Clan zu entfernen. Ein Anspruch auf die Mitgliedschaft und die von uns zur Verfügung gestellten Dienste besteht grundsätzlich nicht. Ungeachtet dieses Regelwerks ist den Anweisungen der Clanleitung jederzeit Folge zu leisten.

 

Stand: 08.03.2015